TERMINANFRAGE

STEFAN ANDERLUH

Als gewerblich geprüfter Masseur bin ich bereits seit 1985 um das Wohlbefinden meiner Kunden bemüht. 

Seit dem Abschluss meiner Ausbildung im Kurbad Althofen habe ich mich ständig weiter gebildet. Besonders die Arbeit mit behinderten Kindern mit Hilfe der Delfintherapie (Ägypten), die Betreuung des KAC am Weg zum Eishockey Staatsmeister (2009) und verschiedene Aufenthalte und Schulungen bei Schamanen und Retreats in Indien haben mich geprägt, beeinflusst und zeichnen mich aus.


Diese zahlreichen Zusatzausbildungen im In- und Ausland geben mir die Möglichkeit, die individuell beste Behandlungsmethode für meine Kunden zusammen zu stellen.
Neben den körperlich-seelischen Symptomen geht es mir in erster Linie um den Menschen selbst. Ich versuche, Körper, Geist und Seele des Einzelnen wieder miteinander zu verbinden. 
Ich sehe meine Arbeit auch als „Herzarbeit“. Es ist mir ein großes Anliegen, die Leute zurück zur Menschlichkeit und zur Besinnung auf Werte zu führen und deren Herzen zu öffnen. Dies hat einen immensen Einfluss auf die Selbstheilungskräfte des Menschen. 

In all den Jahren habe ich viele Meister und Lehrer getroffen, viele Methoden und Ansätze kennengelernt – allen war und ist das Heil des Menschen zum Ziel. Mittlerweile habe ich für mich selbst herausgefunden, dass die spirituelle Ausrichtung, die mir am meisten liegt, die Natur und ihre Elemente sind. Die Natur ist das Ehrlichste, finde ich. 

Nichts desto trotz bilde ich mich laufend weiter, bleibe interessiert an den Entwicklungen und Möglichkeiten im Gesundheitsbereich, um so meinen Kunden bestmögliche Qualität bieten zu können.

 

Für mich wichtige Stationen
• Mit dem KAC zum Österreichischen Meistertitel 2009
• Arbeiten mit behinderten Kindern 2001

 

Ausbildungen
• Heil- und Sportmasseur
• Cranio Sacral Therapeut
• ShenDo Shiatsu Therapeut
• Somatic Balancing Therapeut
• AtlasPROfilax Therapeut

Zusatzausbildungen
• Hot Stone Massage
• Infrarot-Massage
• Schröpf-Massage 
• Somatic Balancing